Ich packe in meinen Koffer …

ITB 2016 die große Tourismus Messe in Berlin
Ich packe in meinen Koffer … Die Internationale Tourismus-Börse in #Berlin ist eine Messe, auf der keiner von #Fernweh verschont bleibt. Selbst in der kunterbunten #Hauptstadt freuen sich Besucher über #Urlaubs-Inspirationen aus dem Gepäck der Veranstalter. (c) Corel / lemp

Die Internationale Tourismus-Börse in #Berlin ist eine Messe, auf der keiner von #Fernweh verschont bleibt. Selbst in der kunterbunten Hauptstadt freuen sich Besucher über #Urlaubs-Inspirationen aus dem Gepäck der Veranstalter.

 

Die ITB zählt zu einer der wichtigsten Tourismusmessen weltweit und feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Vertreter der Reisebranche und Sonnenhungrige kommen pünktlich zur Urlaubsplannung für diesen Sommer in der Hauptstadt von Mittwoch bis Sonntag zusammen. Am Wochenende haben reiselustige Besucher die Möglichkeit, in zwei anstatt von 90 Tagen die #Welt für sich neu zu entdecken. Immerhin beteiligen sich über 180 Länder, die die optimale Kulisse für diesen kollektiven Kurztrip anbieten.

 

Die Hallen des Messegelände teilen sich sowohl in geographische als auch thematische Bereiche ein und stellen so die neusten länder- und regionsübergreifenden Reisetrends vor. Dadurch können sich Globaltrotter nur die Rosinen rauspicken, denn für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Kulturtouristen von uns, die sich gerne von Kunstwerken und historische Zeugnisse inspirieren lassen, erfahren, wo man 2016 seinen Horizont besonders gut erweitern kann. Die Abenteurer, denen kein Berg zu hoch und kein Ozean zu weit ist, haben die Chance neue für sie neu unberührte Land zu entdecken. #Wellnessliebhaber, die sich eine Pause von den kleinen und großen alltäglichen Sorgen für zwei Wochen gönnen möchten, haben die Möglichkeit in das Reiseressort des Wellnesstravels einzutauchen.

 

Mit den #Malediven hat sich die ITB einen exotischen Partner an Board geholt. Die Inselgruppe im Indischen Ozean sind wegen traumhafter Strände und Atolle nicht nur bei Tauchern und Schnochlern beliebt. Eine intakte Pflanzen- und Tierwelt lockt auch Landratten auf die Inseln, um sie auf Tagestrips zu entdecken.

Weil sich so eine Insel nun einmal schlecht in den Koffer packen lässt, bringen Tänzer in buntgeschmückten Kostümen einen Hauch von Exotik in das vom Frühling wachgeküsste Berlin.

Reisemöglichkeiten unter http://www.kultur-und-sprache.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s