Kleeblatt, Kobolde oder #Bier – heute sehen alle #grün

St Patrick rules the world
Der Todestag des heiligen Patrick ist ein religiöses und kulturelles Erlebnis, längst feiert man dieses Fest nicht nur auf der irischen Insel. Weltweit tauchen Städte ihre berühmten Sehenswürdigkeiten in ein Kleeblattgrün, um zu zeigen, dass sie Teil der größten irischen Party sind. So zeigt sich im Süden der #Jesus in #RiodeJaneiro von seiner irischen Seite, genau wie das #London Eye, aber auch vor alten Ruinen wie dem Kolosseum in #Rom macht der Koboldspuk nicht Halt. (c) corel

 

Dabei ist der Ursprung des #StPatricksDay ein streng gläubiges Fest der Katholiken. Paradoxerweise wurde für diesen christlichen Feiertag einmal im Jahr das strenge #Alkoholverbot auf der Insel ausgesetzt. Damit erklären sich einige den intensiven Alkoholkonsum für den die Iren seit jeher berüchtigt sind. So berüchtigt, dass sie an diesem wichtigen Fest sogar ihr Bier grün färben.
Auch in den #USA wird der irische Nationalfeiertag mit Mottoparties gefeiert, deren Besucher in grün ausgelassen Trinken, Essen und Spaß haben. Weil das Einwanderland besonders viele Iren beherbergt, ist es nicht weiter verwunderlich, dass in der Hafenstadt der Neuen Welt #NewYork irische Traditionen zu Hause sind. Zu diesen Traditionen zählen mittlerweile auch die großen Straßen#paraden und ein ebenfalls grün erleuchtetes #Empire State Building. In #Chicago wird der Fluss grün eingefärbt, und ein riesen #Parade findet statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s