Was lese ich in diesem Jahr nur?

21-03-16

Leipziger_Buchmesse_03.gif
In den kommenden vier Tagen wird es spannend #Leipzig, denn wohl eine der wichtigsten Messen des Osten tagt. Eindrücke von Lesungen, #Poetry Slams oder jede Menge Lesestoff für dieses Jahr werden die Besucher nach Hause mitnehmen.(c)Christina H.

Antworten bietet die Leipziger Buchmesse, auf der nicht nur Vertreter des Medien- und Buchmarktes zum ersten Mal in diesem Jahr zusammenkommen, sondern auch ausgewählte Nachwuchstalente mit ihren Erstlingswerken stellen sich hier vor. Das ist der Grund, warum die Messe in Leipzig zu einem der wichtigsten Impulsgeber des Buchmarktes gezählt wird.

Ganz nebenbei schafft das Lesefestival Leipzig liest Begegnungen zwischen Autoren und Lesern entweder mitten in der sächsischen Innenstadt oder ganz klassisch auf dem Messegelände. Mit ihrem einmaligen #Festival wandelten die Veranstalter der Messe gemeinsam mit der Stadt das Image der Messe hin zur Publikumsmesse und feiern mit diesem Konzept seit nun mehr 25 Jahren glänzende Erfolge. Dadurch, dass die Besucher stärker in den Fokus gerückt wurden, kann sich die Leipziger Buchmesse nach wie vor als zweit wichtigste Buchmesse des Landes gegenüber der großen Schwester in #Frankfurt behaupten.

Cosplay Leipziger Buchmesse 2016
Neben den üblichen Verdächtigen, etablierte Buchverlage oder Rundfunkanstalten, öffnet man in Leipzig auch seine Tore für #Japan Liebhaber aus dem ganzen Land und denjenigen, die es einmal werden wollen. Seit Jahren ist die #Manga – #ComiCon Bestandteil der Messe und bietet von #Cosplay bis zu Rollenspielen alles, was die schrägen Subkulturen #Shibuyas zu bieten haben. (c)Christina H.

Neben den üblichen Verdächtigen, etablierte Buchverlage oder Rundfunkanstalten, öffnet man in Leipzig auch seine Tore für #Japan Liebhaber aus dem ganzen Land und denjenigen, die es einmal werden wollen. Seit Jahren ist die #Manga – #ComiCon Bestandteil der Messe und bietet von #Cosplay bis zu Rollenspielen alles, was die schrägen Subkulturen #Shibuyas zu bieten haben.

Auch die #Digitalisierung hält Einzug in Leipzig. Die Auswirkungen technischer Innovationen auf künftige Lesegewohnheiten beschäftigen nach wie vor den Buchmarkt im Umbruch und wo, wenn nicht hier, können sich Autoren, Verleger, Leser oder Computerspezialisten besser untereinander mit ihnen auseinandersetzen.

In dem #Startup Village #Neuland 2.0. stellen sich 14 junge Startup Unternehmen mit ihren Produkten vor, zu denen beispielsweise multimediale Schulbücher oder neuste Lesetechnologien für Leser mit Leseschwäche und vieles mehr zählen. Deren zukunftsweisenden Prototypen haben sie zum Ausprobieren praktischerweise gleich dabei und ebnen den Weg hin zur digitalen Zukunft, in der sich die meisten von uns schon längst befinden.

Mit ihrer ersten Bloggerkonferenz, „buchmesse:blogger session 16“, möchten die Veranstaltern den Austausch zwischen Bloggern und Verlegern erleichtern. Auch hier schließt man sich einem längst alltäglichen Trend an. Aber das Beispiel #Zoella zeigt, dass sich auch ein Blick ins Netz lohnt, um hoffnungsvolle Talente zu entdecken, die sich mit ihrer Präsenz im Netz quasi selbst vermarkten.

Deshalb lässt sich nur hoffen, dass die Welt der Bücher auf der Leipziger Buchmesse aus ihrem #Winterschlaf erwacht und mit jeder Menge Nachwuchs online wie offline in das neue Buchjahr startet. Die Messe selbst hat gezeigt, wie man sich Stück für Stück neuerfindet, hoffen wir einmal, dass sich auch die etablierten Verlage von diesem Wandel anstecken lassen. Die steigenden Besucherzahlen der letzten Jahre zeigen von Leseverdruss ist keine Spur, nur müssen auch die Vertreter des Medien- und Buchmarktes die neuen Gewohnheiten der Leseratten einschätzen.

Mehr Infos unter:
http://www.kultur-und-sprache.de
http://www.berlin-training.eu
http://www.sprich-deutsch.de
http://www.spanish-training.com
http://www.english-worldwide.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s