Vorhang auf für die Wortakrobaten!

LEMPtraining_Uebersetzer
Englisch kann jedes Kind, Spanisch liegt konstant hoch im #Trend, und nach wie vor lernt #jeder als zweite Fremdsprache Französisch. Dennoch bleiben #Übersetzer unverzichtbar, denn wer hat schon die Zeit sein Sprachenpotpurri mit Chinesisch oder Hindi zu würzen? (c) Nick Jio

 

Letzter Stop: Globalisierung

Die Globalisierung ist da. #Journalisten schreiben von amerikanischen #Nachrichtenagenturen ab, unser Lieblings#buch ist womöglich ein Bestseller aus #Spanien und selbst ein mittelständisches Unternehmen macht mit #China Geschäfte. Fähige Übersetzer sind die Schnittstelle, die uns mit der Welt verbindet. Sie sind der Grund für unseren Fortschritt, denn durch den Austausch mit anderen Ländern halten wir in der Kultur, Wissenschaft und Industrie mit der Welt Schritt.

Ich weiß? Ich kann!

Obwohl Übersetzer einen entscheidend Beitrag am Lesevergnügen tragen, spielen sie nach wie vor die zweite Geige. Jeder kennt J.K. Rowling, die Autorin der #HarryPotter Bücher, aber wer hat die #Fantasy Reihe ins #Deutsche übersetzt? Das weiß natürlich niemand.

Übersetzer bauen mit Subjekten, Verben und Objekten die Brücke zwischen der Fremdheit einer anderen Sprache mit ihren, für uns, ungewöhnlichen Redewendungen und Ausdrücken und unseren heimischen Lesegewohnheiten. Übersetzer sind in Puncto Muttersprache Meister ihres Fachs, immerhin übersetzen sie immer von einer Fremdsprache in ihre Muttersprache. Darüber hinaus gehören auch #brillante Kenntnisse der fremden Sprache, Wissen über Sitten und Bräuche und die Geschichte des jeweiligen Landes zu ihrem Repertoire.

Aber linguistische Brückenbauer gibt es nicht nur in der Literatur, sondern auch in der #Medizin, dem Bauwesen, der #Wirtschaft und im Finanzsektor. Ohne sie käme der #Informationsfluss in diesen Bereichen erheblich ins Stocken. Aus diesem Grund werden sie mit dem gewissen Etwas, hier Fachwissen, attraktiver und begehrter.

Der unsichtbare Begleiter

Zusätzlich müssen Übersetzer den Stil eines Autors in ihre Muttersprache übertragen, ohne dem Text ihren Stempel aufzudrücken. Schließlich wollen die Leser des #Idioten die Präsenz Dostojewskis spüren, und nicht die des Übersetzers, selbst wenn sie kein Russisch sprechen.

Nur die Sprachakrobaten wandeln so trittsicher auf dem Drahtseil zwischen Ausgangsliteratur und eigener Interpretation.

Wer neugierig geworden ist und auch eine neue Sprache lernen möchte um einige Dinge besser verstehen zu können, dem helfen wir gerne dabei, einen Sprachkurs irgendwo auf der Welt zu organisieren! Infos dazu gibt es hier:
http://www.berlin-training.eu

Wo Du uns auch besuchen kannst:
http://www.sprich-deutsch.de
http://www.englischkurse-england.de
http://www.academia-malaga.com
http://www.spanish-training.org
http://www.italianoitaliano.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s