Blogging For Business Owners (www.berlin-training.eu)

Blogging_for_Business_Owners_LEMPtraining
(C) Roberto Nickson

If you run a small company, you may find that the world of blogging for business owners is a world that you want to be a part of. Blogging is a great way to get the word out to consumers about your product or service,and it can even be useful for inspiring employee loyalty and helping you keep your workers at peak morale. If you are looking for a way to take your business to the next level, consider what starting a blog might be able
to do for you.

Blogging for business owners has a lot in common with all other types of blogging, but it has its own unique pitfalls and strengths. The key to having a successful blog as a business owner is keeping your goals clear and concrete at every step of your blogging adventure. It can be all to easy to get sidetracked, especially if you are just learning about the exciting possibilities of blogging technology, but if you want your blog to succeed you need to stay focused. Write up a plan for how often you will update, how you will promote your blog and retain readers, whether you will feature photographs or video, and other aspects of your blog, and then stick to it with the same kind of determination that you used when you built your company.

Are you looking for new ideas and support for your Online-Marketing (Blogging, Facebook, etc.)? Get in touch with us today!

http://www.berlin-training.eu

We are looking forward to hearing from you!

Studieren in der Hauptstadt Deutschlands – Hochschulen und Universitäten in Berlin (www.berlin-training.eu)

Study_in_Berlin_LEMPtraining_Studieren_in_Berlin
Du träumst davon dein Studium in der größten Stadt Deutschlands zu absolvieren? (C) Flo Karr

Hochschulen und Universitäten gibt es in Berlin wie Sand am Meer, so dass das Herz eines jeden zukünftigen Studenten höher schlägt. Und von der Auswahl wird man dann erschlagen! Je nach Studienwunsch und konkreten Vorstellungen hat man die Qual der Wahl, doch mit einem Angebot von über 1000 Studiengängen findet in dieser Stadt wohl jeder etwas für sich. Egal ob Ingenieur oder Künstler, Bachelor oder Master, Deutscher oder nicht, Hochschule oder Universität, staatlich oder privat – dir werden keine Grenzen gesetzt. Das Angebot ist so breit gefächert, dass man förmlich untergehen würde, wenn man sich durch alle Informationen wühlen wollte.

Doch lasst euch nicht abschrecken! Es hat immerhin einen Grund, dass mehr als 160 000 Studenten in Berlin angesiedelt sind und die Zahl stetig steigt.

International ist Berlin als Studienplatz sehr beliebt und etwa 15% der Studierenden kommen aus dem Ausland. Auch das Angebot an internationalen Studiengängen kommt nicht zu kurz und so hat man auch hier einiges an Auswahl. Universitäten erkennen internationale Abschlüsse an und oft muss man nur einen Nachweis der Deutschkenntnisse liefern.

Berlins Universitäten gehören teilweise zu den besten Deutschlands. Schauen wir zwei davon etwas näher an.

Humboldt-Universität zu Berlin

Gegründet wurde die Universität im Jahre 1809 durch Wilhelm von Humboldt, der eine Universität beruhend auf die Einheit der Lehre und Forschung, der Freiheit der Wissenschaft und der allseitigen Bildung des Studenten schaffen wollte. Mit ihr entstand eine neue Ära von Universität und Wissenschaft. Demnach ist die Humboldt-Universität (kurz: HU) heute die älteste Universität Berlins und gehört zu den bundesdeutschen Eliteuniversitäten.

Pro Jahr studieren mehr als 5.000 Menschen in 185 Studiengängen an der HU.

Die Uni legt großen Wert auf Diversität und hat sogar ein internationales Büro, dass sich um alle Dinge kümmert, die für Studenten aus anderen Ländern wichtig sind oder deutschen Studierenden einen Auslandsaufenthalt ermöglicht.

Der Campus ist auf drei Standorte verteil: Campus Mitte, Campus Nord und Campus Adlerhof. Dort befinden sich die Fakultäten der Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, die Theologie, die Lebenswissenschaften, die Mathematik und die Naturwissenschaften. Bekannt ist die HU vor allem für das Studium des Lehramtes.

Für weitere Informationen: https://www.hu-berlin.de/

Technische Universität Berlin

Sie entstand im Jahre 1879 durch Einsatz des Architekten Karl Friedrich Schinkel und des Ingenieurs Christian W. Beuth, als die Königliche Berliner Bauakademie und die Königliche Berliner Gewerbeakademie vereint wurde. Mit etwa 32.000 Studierenden und einer Auswahl an 90 Studiengängen ist die TU die größte staatliche Universität in Berlin.

Der Campus befindet sich in Berlin-Charlottenburg in der Straße des 17. Juni, ganz in der Nähe des Großen Tiergartens.

Auch die Technische Universität ist heute international hochgestellt mit circa 6000 ausländischen Studierenden und einer Auswahl an internationalen Masterstudiengängen.

Mehr Informationen auf: http://www.tu-berlin.de/

Bist Du neu in Deutschland und möchtest einen Deutschkurs besuchen und brauchst sogar ein staatlich anerkanntes Zertifikat (TestDaf oder Telc)?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir bieten Dir in über zehn Standorten deutschlandweit die Möglichkeit, intensiv Deutsch zu lernen und bereiten Dich individuell auf das Anwenden der Sprache vor.

Kontaktiere uns noch heute unter: http://www.sprich-deutsch.de

Oder finde direkt deinen Deutschkurs in Berlin unter: http://www.deutsch-in-berlin.sprich-deutsch.de

Wir freuen uns auf Dich!

 

New in Berlin? Die Anmeldung/ Registration in Berlin – KOSTENLOS/for free (http://clubglobals.com/anmeldung/)

LEMPtraining_Registration_Berlin_Hilfe_kostenlos
Do you need help with your registration / Anmeldung? We have the solution for all the new people who are start to live in Berlin. The registration is very boring and not a part of the expectations. Boring forms, long wait and most of the time no English help from the German ‘’Bürgeramt’’. (C) Ben White

 

#NewInBerlin?

What to do? Well, we can help you! We create a Bot, a messenger bot on Facebook. The CG-Bot.  This Bot will help you by asking the questions who you need for your registration form. For example; the bot will ask you for your new address, you type it on your phone, iPad or laptop and the bot will process the form. You can use this application on Facebook Messenger. Just search for ‘’Club GLOBALS’’ and the bot will start asking you questions.

Four easy steps will help you to complete your register form! Because we are also in the start and beginning of this amazing idea, we offer you free support at our office. You can book a slot with us on http://clubglobals.com/anmeldung/, bring your personal information and we will welcome you to our office! We will explain you, what else you need to do to get your full registration and how to make an appointment at ‘’die Bürgeramt’’

If you become curious about what we are doing, do not hesitate to look at our social media’s or contact us for questions!

Click on the link here to book an appointment now FOR FREE!

http://clubglobals.com/anmeldung/

We are looking forward to hearing from you!

„Welt im Aufbruch“: Wie #zukunftsfit sind #Organisationen und #Führungskräfte? (www.anders-wirtschaften.eu)

LEMPtraining_Anders_Wirtschaften_Fuehrungskraefte_Unternehmen_Zukunft
(C) Mike Enerio

#Buchpräsentation in #Berlin mit den Autoren!

„Anders #wirtschaften – Integrale #Impulse für eine plurale #Ökonomie“ (www.anders-wirtschaften.eu)

Am Abend des 10. Januar 2017 diskutieren Katharina Daniels, Jens Hollmann und Uwe Schneidewind darüber, wie eng #gesellschaftliche, organisationale und #individuelle Transformations#prozesse miteinander verwoben sind und wechselseitig voneinander profitieren können.

Anmeldungen zur Buchpräsentation richten Sie bitte an: email kristina.wagner@wupperinst.org ;Wuppertal Institut für #Klima, #Umwelt, #Energie GmbH, 10178 Berlin

Das 21. Jahrhundert erlebt eine #Welt im #Umbruch – ökonomisch, ökologisch, #sozial. Die Forderung nach einer „großen Transformation“ prägt die aktuelle gesellschaftliche #Debatte. Sie stellt in besonderem Maße Anpassungs#herausforderungen an Organisationen und deren #Führung. Dennoch sind die Debatten über gesellschaftliche Transformation auf der einen und von Organisationen und Führung im Aufbruch auf der anderen Seite kaum miteinander verbunden.

Das Buch „Anders wirtschaften“ baut #Brücken und verknüpft diese #Perspektiven miteinander. Es verbindet die Arbeit von Think Tanks der gesellschaftlichen #Transformation, wie dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, mit den #Konzepten führender Begleiterinnen und Begleiter moderner Organisations- und Führungsprozesse.

LEMPtraining_Anders_Wirtschaften_Führungskräfte_Zukunft

Die Buchpräsentation übernehmen:  Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Mitautor, Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt Energie  Jens Hollmann, Herausgeber und Autor, Berater für Organisations- und Führungskräfteentwicklung in Transformationsphasen  Katharina Daniels, Herausgeberin und Autorin, Kommunikations- und PR-Beraterin Moderator: Douglas F. Williamson (Collective Leadership Institute)

Diskussion moderiert von Douglas F. Williamson Ausgewählte Leitfragen für die Diskussion:  Führt die Komplexitätssteigerung des Managementumfeldes durch ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen zu einer neuen Dimension der #Komplexität oder ist sie mit dem bestehenden Instrumentarium eines agilen #Managements zu beherrschen?  Haben nur noch Missionsorientierte Unternehmen eine Zukunft und bieten nur noch diese Unternehmen Mitarbeiterinnen und Führungskräften eine ausreichende „Sinn“-Perspektive?

Wie stellen sich die Organisations- und Führungsherausforderungen in den besonders disruptiven Transformationsbranchen dar (wie z.B. der Energiebranche, der Automobilbranche)?  Was haben Unternehmen wir RWE, E.ON oder VW im Hinblick auf ihre Organisations- und Führungsprozesse falsch gemacht?  ….

Drei #Kurzvorträge von jeweils ca. zehn Minuten:

Erstvortrag Prof. Dr. Uwe Schneidewind: „Pathologien aktuellen Wirtschaftens“ Wie schlagen die aktuellen gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Umbrüche auf Unternehmen und #Konsumenten durch? Wo stoßen herkömmliche Geschäftsmodelle an ihre #Grenzen und was bedeutet das für die Geschäftsmodelle der Zukunft? Wie kann #Wachstum neu konnotiert werden? Wie gelingt Geschäftsmodellresilienz?

Zweitvortrag Katharina Daniels: „Gelebte Lösungen im Kontext der Organisation“ Analyse der organisationalen Energie- und Seelenlage; Einbindung der versteckten Communities zwischen den Kästchen des Organigramms in die Organisationsentwicklung (Urban Gardening im Unternehmen); ein neues Betriebssystem für Organisationen (Holacracy) mit einer Transformation von personenbezogener zu aufgabenbezogener Hierarchie.

Abschlussvortrag Jens Hollmann: „Leadership in einer VUCA-Welt“‘ Zunehmend ist die Lebenswirklichkeit der Führungskräfte und des Managements geprägt durch VUCA Faktoren (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit). Unzählige Managementtautologien liefern wenig nachhaltige Ansätze für den erforderlichen Shift von einer wachstumsorientierten und komplizierten zu einer komplexen Postwachstumsgesellschaft. Es braucht keinen Seismographen, um die Bedeutsamkeit von Co-Creation, #Selbstverantwortung und #Selbstentwicklung als Voraussetzung #agiler #Potentiale in Führung und Organisation zu erkennen. Eine angemessene Resonanz auf die Herausforderungen spiegelt sich in der Führung heute gleichermaßen im Verhalten wie in der Haltung.

Wer sich noch für die Buchpräsentation in Berlin anmelden möchte, wendet sich bitte an: kristina.wagner@wupperinst.org

Wir freuen uns auf Sie!

How I Started My Own #Business From Home (www.berlin-training.eu)

LEMPtraining_Home_Office
When I was younger, I told myself that I wanted to be a teacher. School was so thrilling to me and I wanted to give that same excitement to others. (C) Alex Wong

By the time I finished school, I was on a different path. I started working in medical administration and I really liked it. Working in an #office all day seems boring to most #people, but I liked the idea of eight hour shifts and simple to #follow instructions.

In 2005 I made a huge mistake that would affect my career tremendously. I went out on New Year’s Day and ended up having too much to drink. I got into a bar fight and I hurt someone pretty badly. I regretted my mistake immediately, but that wasn’t enough to stop me from getting a criminal record. I lost my job once they found out about this and I had a very hard time looking for something else.

I started working for temporary agencies, but it was a pain to be fired every time my past transgressions came to light. I decided then that it was up to me to start my own business. I wasn’t sure what I wanted to do, but I knew I was capable of creating my own opportunities. I have always been a pretty decent cook, so I decided to try my hand at catering.

I went #online and checked out all of the zoning laws in my area. I wanted to find out if I was required to have any special licenses to run a food service #business from my #own. Luckily for me, my state is pretty lax about things like this. I went out and purchased one of those stoves that have six burners. It was pretty expensive, but I knew if I became a #success it would more than pay for itself.

The next thing I did was run a few surveys online for people in my area. I tried to get a good idea of what types of dishes I should offer. I wasn’t sure if I should go the traditional route and make canapes and finger sandwiches, or if i should go out of the box and make some foods that are not readily available where I live. I decided on the latter since there are so many caterers around here that offer a lot of the same thing.

I went online and created a #great #website, well I thought it was good until my friends told me it wasn’t. This prompted me to hire a #web design firm to build my site. After they were done, I realized that my business picked up right away. I am swamped every weekend with orders from people all over the area. I never thought I would be this popular, and I am thankful for this #opportunity to show everyone that I can do for #myself. My story is proof that a bad situation doesn’t have to be the end of your life.

Contact us for some great #coaching and #consulting ideas for your business! We speak German, English, Spanish and Polish:

http://www.berlin-training.eu

Vorweihnachtszeit in Berlin!

LEMPtraining_Vorweihnachtszeit_Berlin
Lichtpomp in den Städten der #Welt Im Gegensatz zu unserem Adventskranz wird in den Metropolen dieser Welt ein Licht mehr pro Woche entzündet, nein sie erstrahlen von Anfang an in einem beeindrucken Lichtspektakel. (C) Pixabay

 

Leuchtspaß – Berlin macht mit

In der Adventszeit erstrahlt das sonst so laizistische #Berlin in einem religiös verwunschenen Glanz. Der Botanische Garten, Kurfürstendamm oder Unter den #Linden sind nur einige Orte, in denen Lichtarchitekten hunderte von LEDs verweben und auf diese Weise wahre Leucht#meere erschaffen.

Im Botanischen Garten beispielsweise finden sich Besucher in einer verwunschenen Märchenlandschaft wieder, deren Lichtspiele einen bunten Traumwald mit schelmischen Leuchtfiguren zum #Leben erwecken. Besucher spazieren durch diesen verwunschenen Ort und gönnen sich an urigen Feuerstellen, die sich am Wegesrand neben Essständen befinden, kurze Verschnaufpausen.

Neben dem Botanischen Garten erstrahlt, dank zahlreicher LED-Lampen, auch der Kurfürstendamm und die Prachtstraße Unter den Linden. Während bei der Prachtstraße lediglich die Linden mit den Funkelketten behangen wurden, sind es auf dem Ku‘Damm neben den 650 Bäumen auch ein Weihnachtsmann, ein Nussknacker, ein Bär und ein Weihnachtszug. Ihr Licht wird erst am Heiligen Dreikönigstag erlöschen, nachdem sie mit uns der Vorweihnachtszeit und dem Jahresende freudig entgegengeblickt haben.

Da die Temperaturen die Besucher trotz eindrucksvollem Lichtspektakel vor Kälte von den Weihnachtsmärkten und Straßen treiben, können sich die Gäste Berlins in der Adventszeit an einem gewohnt spannenden und abwechslungsreichen Kultur-Programm erfreuen. Die Deutsche Oper holt mit Hänsel und Gretel ein bekanntes Märchen auf die Bühne. Klassikliebhaber freuen sich auf das Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bachs im Dom oder auf traditionelle Weihnachtskonzerte, beispielsweise im Schloss Charlottenburg. Musical-Fans halten dagegen schon das Programm des Admiralspalasts in den Händen.

Genau wie die anderen Großen

Aber auch andere Weltmetropolen zeigen sich zu dieser Zeit in einem weihnachtlichen Glanz, sei es #Madrid, #Paris, #London oder #NewYork. Ähnlich wie in Berlin kleiden sich öffentliche Parkanlagen in ein Lichtermeer, pompöse Weihnachtsbäume schmücken große Plätze, wie es beispielsweise beim #TrafalgarSquare in der britischen Hauptstadt der Fall ist. Bunte Lichterketten #locken Touristen auch zu dieser kalten #Zeit zu den beliebten Attraktionen, schließlich hat man nur einmal im Jahr die Möglichkeit dieses farbenfrohe Spektakel zu genießen.

Bevor wir uns also an Heiligabend oder am #Christmas Day mit der #Familie unter dem Weihnachtsbaum zusammenfinden, lohnt es sich für #Reiselustige selbst zu dieser Jahreszeit, in die verschneiten Metropolen der Welt zu fahren. Schließlich hält der Glanz nur so lange, wie sich #Schokolade in unseren #Adventskalendern befindet.

Um in die Berliner Vorweihnachtszeit einzutauchen, besuch uns doch in Berlin und entdecke die schönen Weihnachtsmärkte und die atemberaubende Weihnachtsstimmung der Hauptstadt: http://www.sprich-deutsch.de

Wo Du uns auch besuchen kannst:

http://www.berlin-training.eu

http://www.englischkurse-england.de

http://www.spanish-training.org

http://www.academia-malaga.com

http://www.italianoitaliano.com

Bei Facebook sind wir natürlich auch:

LEMP Berlin Training

SprichDeutsch

Englischkurse in England

Spanish Courses in Malaga

idiomas.pro

#Deutsche Weihnachtsmärkte – Nichts ist #besser als das #Original

Weihnachtsmarkt_LEMPtraining
Wir Deutschen sind nicht die einzigen, die Weihnachtsmärkte #lieben. Auch im Ausland entdecken immer mehr ihren Zauber für sich. (C) Andrew Neel

 

Gewusel, Glühwein, Gebrannte Mandel

In der Luft liegt der Geruch von Gebrannten Mandeln, Lebkuchen oder Stollen und die Menschen tummeln sich zwischen den Buden. Eigentlich ist es doch #verrückt, bei der Kälte freiwillig draußen zu sein, aber mit einem Glühwein oder einem Punsch in den Händen wird einem gleich viel wärmer. Besonders die kleinen beschaulichen Weihnachtsmärkte aus der #Region #locken Besucher aus den Städten an. Dort können sie traditionelles Kunsthandwerk nicht nur kaufen, sondern gleich die letzten Herstellungsschritte bestaunen. Bei dem ein oder anderen Glasbläser oder Kerzenzieher lässt einen der Verdacht nicht los, dass es doch nichts anderes als Show ist, um Kundschaft anzulocken. Aber zu keiner #Zeit sitzt das #Geld lockerer als in der Vorweihnachtszeit, weshalb wir auch gerne das vierte Räuchermännchen oder den fünften Weihnachtsstern kaufen.

Christkindlmarkt meets the #USA

Im Ausland werden die #Christmasmarkets #madeinGermany immer beliebter und gehören zu kulturellen Touristenmagneten. Touristen aus Amerika oder #China strömen zu den bekanntesten Weihnachtsmärkten in deutschen Großstädten, wie #München, #Berlin oder #Hamburg.

Allerdings gibt es mittlerweile, ähnlich wie beim #Oktoberfest, im Dezember auch Kopien von ihnen in den USA oder Fernost. Die besseren Christkindlmarkt-Kopien importieren Nussknacker oder #Weihnachtspyramiden aus der deutschen Provinz, um die #Illusion zu perfektionieren.Wobei sie einen wahren Kenner nicht täuschen können, denn diesen Massenveranstaltungen wohnt nicht der Zauber eines geselligen Beisammenseins inne, den die Mehrheit der Deutschen hierzulande schätzt.

Schlussendlich ist nichts besser als das Original, weshalb wir in der Adventszeit lieber zu Hause bleiben.

Suchst Du noch ein besonderes #Weihacnhstgeschenk für eine geliebte Person? Wie wäre es mit einem #Sprachkurs in England, Deutschland oder Spanien im Jahr #2017? Alle Informationen zu unseren Sprachkursen weltweit findest Du hier:

http://www.berlin-training.eu

http://www.sprich-deutsch.de

http://www.englischkurse-england.de

http://www.spanish-training.org

http://www.italianoitaliano.com

http://www.academia-malaga.com

Die Expolingua in #Berlin – Mehr als nur eine #Business-Plattform

Expolingua_LEMPtraining
Die größte Fremdsprachen-Messe #Deutschlands, die #Expolingua, öffnet ihre Pforten. An diesem #Wochenende können ihre Besucher in Berlin erfahren, auf welchen unterschiedlichen Wegen man eine Fremdsprache erlernen bzw. perfektionieren kann. (C) Alexander Lam

Wo und wie eine Sprache lernen ?

150 Aussteller aus rund 50 Ländern dieser #Welt tummeln sich dieses Wochenende in Berlin. Neben Sprach#schulen, die Sprach#reisen für Interessierte jeden #Alters anbieten, stoßen Gäste auf Kulturinstitute, Hochschulen, #Au Pair – oder #Work-and-#Travel Agenturen.

Reisemuffel können sich auf die Angebote von Sprachschulen aus Berlin sowie auf anregende Gespräche mit Entwicklern von Sprachlernprogrammen freuen, die mit hübschen Sprach#animationen ihre Neuheiten vorführen. Alle anderen werden sich Anregungen bezüglich Praktikums-, #Arbeits- oder Studienmöglichkeiten im Ausland einholen. Diese Vielfalt der Anwendungsgebiete führt vor Augen, dass sich der Spracherwerb vor Ort mit dem Austausch von Kollegen oder Kommilitonen verknüpfen lässt.

TOEFL oder #IELTS, Handgeben oder Verbeugung?

Wer sich für ein Studium im Ausland entscheidet, für den fängt der eigentliche Ärger richtig an. Aus dem Wirrwarr der Sprachzertifikate muss das richtige – TOEFL IELTS? – ausgewählt werden. Daneben müssen noch weitere Schritte des #Bewerbungsprozederes für die jeweilige Universität bewältigt werden. Aber keine Sorge, Ansprechpartnerinnen der ausländischen Universitäten stehen dir mit Rat und Tat zur Seite, damit du unbesorgt deinen Studienaufenthalt vorbereiten kannst.

Wenn du aber kein Interesse an einem Studium hast, gibt es auf der Messe andere Möglichkeiten für einen spannenden Auslandsaufenthalt. Sprachurlaub oder ein Praktikum sind weitere ideale #Chancen, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. Darüber hinaus haben die Veranstalter der Expolingua Referenten zu beispielsweise kulturellen Gepflogenheiten eingeladen. Sie klären darüber auf, worauf Ausländer in exotischen Ländern achten sollten. Auf diese Weise kannst du dich vor Reiseantritt über die fremden Sitten informieren, denn eine Sprache zu lernen, hört nicht bei den Vokabeln auf.

Aufklärung und Spaß

Auf dieser Messe können ihre Besucher die Produkte der Aussteller testen. Allerdings sind die Produkte hier #Mini-Sprachkurse, und testen, bedeutet, sich von der Qualität des Unterrichts im Zeitraffer zu überzeugen. Daneben gibt es die Chance, eine #HipHop- oder Bauchtanz #Performance zu bestaunen. Immerhin gehört Kulturverständnis zur Sprache wie Senf zur Bratwurst. Aus diesem Grund dürfen auch diese Ausdrucksformen des Fremden auf der Messe nicht fehlen. Schließlich machen sie den Messegästen einen Abstecher in die Ferne schmackhaf. Selbst wenn sich die Ferne im Tanz#studio um die Ecke befindet, gehört bei manchem eine gehörige Portion Überwindung dazu, sich auf sie einzulassen. Aber diese Herausforderung lohnt sich, genauso wie ein Abenteuer in ferne Länder.

Bereits seit Jahren sind Sprachen unsere Leidenschaft! Seit 2003 vermitteln wir nun Sprachkurse und Sprachreisen weltweit und bieten Dir unzählige Möglichkeiten der Weiterbildung. Informiere Dich noch heute und plane gemeinsam mit uns eine unvergessliche Sprachreise: http://www.berlin-training.eu

Wo du uns auch besuchen kannst:

http://www.sprich-deutsch.de

http://www.englischkurse-england.de

http://www.spanish-training.org

http://www.academia-malaga.com

http://www.italianoitaliano.com

Sexy und Kreativ: Dit is #Berlin

LEMPtraining_Berlin_StartUps
In der #StartUp-Hauptstadt Berlin finden wieder die #Deutschen Gründer- und Unternehmer #Tage statt, kurz #Degut. Investoren mit prallgefüllten Taschen sehen schon, wie sie den deutschen #Zuckerberg entdecken werden. Junge #Talente wiederum hoffen, dem richtigen Gönner über den Weg zu #laufen, der ihre #revolutionären #Ideen finanzieren wird. (C) Claire Glasgow

Alles Neu

Die Degut ist nicht nur eine Anlaufstelle für alle kreativen Köpfe Berlins, sondern auch für die des brandenburgischen Umlandes. Die Shuttlebusse fahren kostenlos zur #ARENA Berlin, wie praktisch. Die #Kontaktbörse für Behörden, Unternehmensberater und #Wirtschaftsverbände will Jungunternehmern und denjenigen, die es werden wollen, mit Gleichgesinnten und Profis zusammenführen. Seminare und #Workshops erklären „Start-Upern“, wie sie ein lukratives Geschäftsmodell entwickeln können, um potentielle #Sugardaddys von sich zu überzeugen. Schließlich sind Jungunternehmer vor allem eins, knapp bei Kasse.

Für mögliche #Sponsoren hält die Degut Tipps parat, was sie als „#Business-Angel“ beachten müssen, wenn sie ihr #Geld in die Ideen der jungen Hüpfer investieren.

#Lifestyle, Philosophie, #Image

Weil ein gutes Produkt allein nicht genügt, und das #Internet die Möglichkeiten der #Selbstdarstellung ins Unendliche gesteigert hat, erklären Referenten, was beim #Imageaufbau zu beachten ist. Immerhin braucht ein Unternehmen heutzutage nicht nur eine #Website, sondern auch die richtige Story, um Kunden anzulocken, die sich mit dem vermittelten Lifestyle identifizieren wollen. Die romantische Mär von dem #traditionellen #Unternehmen aus einem malerischen Provinz#nest hat schon einigen geholfen, weltweit Kunden für sich zu begeistern. Schließlich gilt es in Zeiten der #Globalisierung bei den Kunden als schick, mit seiner Konsumlust faire und umweltfreundliche Produkte voranzutreiben.

Diese Plattform ebnet seinen Teilnehmern den Weg in eine erfolgreiche #Karriere, und vermittelt das, was jedes Unternehmen braucht: #Geld und das richtige Image.

Noch Fragen? Dann nichts wie los nach Berlin.

#Deutschkurse und viele #Fremdsprachen kannst Du mit uns in Berlin lernen! Informiere Dich noch heute, ruf‘ uns an oder schreib‘ uns! Alles, was Du dazu brauchst, findest du hier: http://www.berlin-training.eu

Wo Du uns auch besuchen kannst:

http://www.sprich-deutsch.de

http://www.englischkurse-england.de

http://www.spanish-training.org

http://www.academia-malaga.com

http://www.italianoitaliano.com

#Olympics2016: Die ganze #Welt schaut nach #Rio2016

Olympics2016_Rio2016_LEMPtraining
#Bald beginnt das dritte und letzte große Sportevent des Jahres: Die olypmischen #Spiele in #RiodeJaneiro. Um so richtig in #Olympia-Laune zu kommen, richten wir den Blick auf Skandälchen und #Kuriositäten der ausrichtenden Stadt und auch Olympia im Allgemeinen. (c) Luciano Ribas

Fakt 1

Januar 1502 liefen die Schiffe der Portugiesen in der Bucht ein, die später Rio de Janeiro heißen sollte. Wer Portugiesisch kann, wird sich an dieser Stelle #wundern. Denn Rio de Janeiro bedeutet Januar-Fluss und nicht Januar-Bucht. Anscheinend hatten die portugiesischen Entdecker die Bucht der heutigen Metropole mit einer Flussmündung verwechselt, weshalb die Stadt den Namen Rio de Janeiro, Januar-Fluss, trägt. Als sich dies als Irrtum herausstellte, hatte sich der Name bereits etabliert. Das ist der Grund, warum die brasilianische Stadt bis heute nach einem fiktiven Fluss benannt ist.

Fakt 2

Ein anderer Irrtum ist, dass Blitze niemals am gleichen Ort zweimal einschlagen. Zumindestens wenn man Christus den Erlöser, die weltbekannte 30 Meter hohe #Jesus Statue im Süden Rios, fragen würde, denn sie scheint ein beliebtes Ziel für Blitze zu sein. 2014 hatte die Statue bei einem besonders heftigem #Unwetter sogar einen Daumen verloren.

Fakt 3

Mittlerweile ist eine Altersbeschränkung bei Olympia Gang und Gebe, aber als das Sportereignis noch in seinen Kinderschuhen steckte, war das noch nicht so. Der jüngste männliche Teilnehmer überhaupt war der Grieche Dimitrios Loundras, der, mit gerade einmal zehn Jahren, 1896 am Barren eine Bronzemedaille gewann. Zur jüngsten weiblichen Teilnehmerin zählt die US-Amerikanerin Marjorie Gestring. Die junge #Wasserspringerin gewann, knapp vier Jahre älter als Dimitrios, 1936 eine #Goldmedaille in #Berlin.

Fakt 4

Zur Zeit sind die russischen #Athleten in aller Munde. Auch in den 60er Jahren sorgten zwei russische Athletinnen weltweit für Furore. Die beiden Schwestern Tamara und Irina Press gewannen 1960 in #Rom und 1964 in Tokio nicht nur Medaillen, sondern stellten auch neue Weltrekorde für #Frauen auf: Irina im Fünfkampf und 80 Meter Hürdenlauf, Tamara im Kugelstoßen.

Die Weltpresse gab dem Schwesternpaar den Spitznamen Press-#Brothers, zum einen wegen ihres maskulinen Erscheinungs#bild, zum anderen weil sie sich, den anderen Athletinnen zufolge, niemals mit ihnen zusammen umzogen. Zwar wehrten sich die sogenannten Press-Brüder gegen die Vorwürfe, dennoch beendeten sie nach der Einführung von gynäkologischen Untersuchungen durch eine neutrale Ärztekomission unerwartet ihre Karriere. Bis heute zählt ihr Geschlecht zu einem der vielen ungeklärten Olympia-Geheimnisse.

Fakt 5

1932 war wirklich ein schlechtes Jahr für #Brasilien, denn das Land hatte so wenig #Geld, dass sie noch nicht einmal ihre Sportler zu den Spielen nach #LosAngeles schicken konnten. Aber so schnell wollten die Sportler nicht aufgeben. Die Regierung schlug vor, dass diejenigen, die unbedingt nach Olympia wollten, doch #Kaffee verkaufen könnten. Letztlich reichte der Erlös aber nur für 32 Sportler, der Rest bezahlte seine Anreise aus eigener Tasche. Eine Ausnahme war der Läufer Adalberto Cardoso. Er lief und trampte nach Los Angeles. Gerade noch rechtzeitig erreichte er kurz vor dem Start des Wettkampfes das Stadion. Am Ende lief er als letzter durch das Ziel. Das Publikum belohnte seine Hartnäckigkeit mit einem Extra-Applaus. Manchmal ist dabei sein eben doch alles.

Fakt 6

Dabei sein ist alles, das dachte sich auch die britische Judokämpferin und #Europameisterin Debbie Allan. Allerdings war sie zu schwer für ihre Gewichtsklasse und für die höhere war die Anmeldefrist abgelaufen. Eine Radikal#diät kam in der kurzen #Zeit nicht in Frage, aber vor dem eigentlichen Wettkampf in #Sydney aufzugeben auch nicht. So schnitt sie sich die #Haare, schwitzte #drei Stunden in der #Sauna und stellte sich sogar nackt auf die Waage. Aber all das half nichts, sie war immernoch 50 Gramm zu schwer und musste zu Hause bleiben.